Heilpflanzen und wilde Kräuter im Wald & Salbe kochen

Sonntag 10.09.2023
Dauer: 12:00 – 16:00

Ort: Zürich – Wald und Wiese, Hönggerberg
Treffpunkt: Bushaltestelle ETH Hönggerberg, vor dem Coop
8049 Zürich


Heilpflanzen und wilde Kräuter im Wald & Salbe kochen

Der Wald tut einfach gut!! Er lässt uns durchatmen und entspannt sofort! Was wächst auf der Wiese, am Waldrand? Was ist der Unterschied zwischen einer Tanne und einer Fichte? Was finden wir an Heil-und Wildpflanzen im Wald?

Wir laufen sammelnd, essend und staunend quer durch den Zürcher Stadt-Wald und sind dabei auf der Suche nach neuen kulinarischen und heilenden Entdeckungen.

Mit dem gefundenen Harz stellen wir über dem Feuer einen Fichtenharz-Balsam her. In der Volksmedizin werden der Harzsalbe antiseptische, antibakterielle, wundheilende sowie durchblutungsfördernde, schleimlösende und schmerzlindernde Eigenschaften zugesprochen. Ich bin ein absoluter Fan von ihr!

Nimm gerne ein Stoffsäckli mit um dein Nachtessen direkt in der Natur zu sammeln!! Tipps für die Zubereitung etc bekommst du viele..

Dieser Kurs beinhaltet kein Essen!

Anmelden

Der Kurs ist ausgebucht

Weitere Daten:

Sonntag 16.06.2024
Ort: Zürich – Wald und Wiese, Hönggerberg

Samstag 13.07.2024
Ort: Zürich – Wald und Wiese, Hönggerberg

Samstag 21.09.2024
Ort: Zürich – Wald und Wiese, Hönggerberg