Samstag 13.06.2020
Dauer: 13:00 – 17:00

Ort: Hönnggerberg
Treffpunkt: Bushaltestelle - ETH Hönggerberg
8049 Zürich


Heilpflanzen und wilde Kräuter im Wald & Salbe kochen

Was wächst auf der Wiese  Waldrand Wald? Was ist der Unterschied zwischen einer Tanne und einer Fichte? Wo gibt es das beste Harz zum sammeln und was können wir damit machen?

Wir laufen sammelnd, essend und staunend quer durch den Zürcher Stadt-Wald und sind dabei auf der Suche nach neuen kulinarischen und heilenden Entdeckungen.

Die gesammelten Pflanzen werden wir in einem feinen Essen über dem Feuer verarbeiten. Mit dem gefundenen Harz stellen wir einen Fichtenharz-Balsam her, eine der besten Wundheilsalben die ich kenne.

Stoffsäckli zum sammeln und Teller und Besteck zum Essen mitbringen.

Anmelden

Der Kurs ist ausgebucht

Weitere Daten:

Keine weiteren Daten