Sonntag 19.09.2021
Dauer: 9:40 – 17:00

Ort: Au ZH
Treffpunkt: Au ZH, Strandbad (Parkplatz/Bushaltestelle)
Au Zh


Dieser Kurs lässt dich tief in die verschiedensten Herbst-Facetten der Pflanzenwelt eintauchen!

Am Morgen erfährst du während einem Spaziergang welche Heil-und Wildkräuter in unserer nächsten Umgebung wachsen, vielleicht noch gar nicht bemerkt von dir.

Dabei vermittelt Sarah Zehnder die Grundlagen über die Heilpflanzen-Kunde und der Wildkräuterküche. Es ist Herbst und die Zeit der Ernte ist da! Nüsse und Beeren sind reif und wollen verarbeitet werden. Auch ist es die Zeit um Samen der Pflanzen zu nehmen.

Wir sammeln und essen uns lustvoll durch die natürliche Vielfalt und werden zum Zmittag mit einem Wildkräuter Menu überrascht.

Der Nachmittag wird vom passionierten Gärtner, Permakultur-Praktiker und Pflanzenkenner Peter Keiser (www.keisergarten.ch/www.planofuturo.ch) geleitet.

Er führt dich dahin, wie sich die Heil-, Gewürz- und Wildkräuter auch auf deinem Balkon oder in deinem Garten wohl fühlen. Er vermittelt praxisnah das Wissen um Standort, Aussaat, Pflege, Düngung, Vermehrungstechnik, Krankheiten, Schnecken und Überwinterung.

Bei diesem Kurs werden wir das Augenmerk vor allem auf das sammeln und haltbar machen der Pflanzen legen. Sozusagen einen Wintervorrat anlegen. Auch ist es die Zeit die Samen der Pflanzen zu nehmen um diese gut zu hüten und neues damit wachsen zu lassen.

Du wirst von uns an diesem Tag mit unseren grössten Schätzen überhäuft und nimmst einen überraschenden Wintervorrat mit nach Hause.

Mitbringen: Dem Wetter entsprechende Kleidung, wir werden den Tag vermehrt draussen sein.
Stoffsäckli zum sammeln

Anmelden

170.00 CHF


Weitere Daten:

Sonntag 04.07.2021
Ort: Au ZH

Sonntag 19.09.2021
Ort: Au ZH