Mittwoch 22.09.2021
Dauer: 17:30 – 20:00

Ort: GZ Wipkingen, vorne am Fluss
Treffpunkt: Breitensteinstrasse 19A
8037 Zürich


Auf einem Spaziergang urbanes essbares und heilendes «Beigemüse» finden
Die Stadt ist voll mit Pflanzen, an denen wir jeden Tag vorbeigehen und sie keines Blickes würdigen.
Sarah Zehnder und Maurice Maggi öffnen den Kursteilnehmern in diesem Kurs die Augen: Vermeintliches Unkraut entpuppt sich als Heilpflanze, Kräuter und Gräser können in der Küche verwendet werden.
Auf einem Spaziergang durch Zürich zeigen die Stadtbotaniker, welches Grünzeugs für was verwendet werden kann.
Sie erzählen von Bräuchen und Geschichten und laden nach dem Spaziergang zum Essen ein.
Viele der Teilnehmer werden überrascht sein, was alles in der Stadt gedeiht und sich das Natur-Restaurant gleich vor ihrer Tür befindet.

Anmelden

Der Kurs ist ausgebucht

Weitere Daten:

Keine weiteren Daten