Samstag 29.06.2019 - Sonntag 30.06.2019
Dauer: 10:00 – 14:00


Unser heutiges Essen kommt oftmals aus dem Supermarkt. Dabei vergessen wir fast, dass alles was wir brauchen auch vor unserer Haustür in der Natur wächst.

Oftmals haben die Wildkräuter einen höheren Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und wichtige Bitterstoffe und sind somit sehr wichtig für die Anregung des Stoffwechsels, gegen Frühjahrsmüdigkeit und zur Stärkung des Immunsystems.

In diesem Kurs lernen wir verschiedene essbare Heil- und Wildpflanzen kennen, hören wie unsere Ahnen gesammelt, geheilt und die Sommersonnenwendezeit gefeiert haben und kochen unser selbstgesammeltes Essen und eine Heil-Salbe über dem Feuer.

Schlafen werden wir bei Regen unter einer Plache  im Freien, unter dem Sternenzelt oder im mitgebrachten Zelt. Lass dich überraschen was Mutter Natur für uns bereit hält und tauche tiefer ein in die Welt der Pflanzen!

Vor dem Kurs wirst du noch genauere Infos, sowie eine Mitbringliste erhalten.

Anmelden

230.00 CHF


Weitere Daten:

Samstag 29.06.2019 - Sonntag 30.06.2019
Ort: